школаС  У  П  Е  Р  Т  И  Н  Е  Й  Д  Ж  Е  Р  Ыучитель

Д Л Я    Т Е Х,    К Т О    У Ч И Т С Я    И    У Ч И Т
Вы вошли как Гость | Группа "Гости" | RSS  Главная | Мой профиль | Выход                        Пятница, 09.12.2016, 14:34:04

РЕФЕРАТЫ  СОЧИНЕНИЯ  ТЕСТЫ  ЗАНИМАТЕЛЬНЫЙ УРОК  ЭКЗАМЕНЫ  ВЕЛИКОЛЕПНАЯ СОТНЯ  РОДИТЕЛЬСКОЕ СОБРАНИЕ

МЕНЮ САЙТА
ОТКРЫТЫЙ УРОК

РУССКИЙ ЯЗЫК

УКРАИНСКИЙ ЯЗЫК

ИНОСТРАННЫЕ ЯЗЫКИ

РУССКАЯ ЛИТЕРАТУРА

УКРАИНСКАЯ ЛИТЕРАТУРА

ЗАРУБЕЖНАЯ ЛИТЕРАТУРА

МАТЕМАТИКА

ИСТОРИЯ

ФИЗИКА

БИОЛОГИЯ

ХИМИЯ

ГЕОГРАФИЯ

АСТРОНОМИЯ

ИНФОРМАТИКА

ОБЖ

ЭКОНОМИКА

ЭКОЛОГИЯ

ФИЗКУЛЬТУРА

МУЗЫКА

ИЗО

НАЧАЛЬНАЯ ШКОЛА

ТЕХНОЛОГИЯ

ВНЕКЛАССНАЯ РАБОТА

КЛАССНОЕ РУКОВОДСТВО

АДМИНИСТРАЦИЯ ШКОЛЫ

ОБЩЕСТВОЗНАНИЕ

ПСИХОЛОГИЯ

МХК

ОСНОВЫ ПРАВА

РУССКИЙ ЯЗЫК

СПРАВОЧНИК ПО РУССКОМУ
   ЯЗЫКУ ДЛЯ ШКОЛЬНИКОВ


МОНИТОРИНГ КАЧЕСТВА
   ЗНАНИЙ. 5 КЛАСС


ТЕСТЫ В ФОРМАТЕ ГИА.
   5 КЛАСС


САМОСТОЯТЕЛЬНЫЕ РАБОТЫ.
   10 КЛАСС


КРОССВОРДЫ ПО РУССКОМУ
   ЯЗЫКУ

ИСТОРИЯ
АНГЛИЙСКИЙ ЯЗЫК

ЭНЦИКЛОПЕДИЯ ШКОЛЬНИКА
   АНГЛИЙСКИЙ ЯЗЫК"


ИНОСТРАННЫЕ ЯЗЫКИ
   РАЗГОВОРНЫЕ ТЕМЫ


САМОСТОЯТЕЛЬНЫЕ РАБОТЫ
   ПО АНГЛИЙСКОМУ ЯЗЫКУ


ПРАВИЛА ИСПОЛЬЗОВАНИЯ
   АНГЛИЙСКИХ АРТИКЛЕЙ


ТЕСТЫ ПО ГРАММАТИКЕ
   АНГЛИЙСКОГО ЯЗЫКА


ТЕМАТИЧЕСКИЙ КОНТРОЛЬ.
   9 КЛАСС


ПОДГОТОВКА К ЕГЭ ПО
   АНГЛИЙСКОМУ ЯЗЫКУ


КРОССВОРДЫ ПО
   АНГЛИЙСКОМУ ЯЗЫКУ

МАТЕМАТИКА - ЦАРИЦА НАУК
БИОЛОГИЯ
ГЕОГРАФИЯ
ФИЗИКА
АСТРОНОМИЯ

УДИВИТЕЛЬНАЯ
   АСТРОНОМИЯ


ЗАГАДОЧНАЯ СОЛНЕЧНАЯ
   СИСТЕМА


АСТРОНОМИЯ В ВОПРОСАХ И
   ОТВЕТАХ


ЗАНИМАТЕЛЬНАЯ
   АСТРОНОМИЯ В КАРТИНКАХ


УДИВИТЕЛЬНАЯ
   КОСМОЛОГИЯ


КРОССВОРДЫ ПО
   АСТРОНОМИИ

ХИМИЯ
Категории раздела
РУССКИЙ ЯЗЫК [419]
УКРАИНСКИЙ ЯЗЫК [258]
ИНОСТРАННЫЕ ЯЗЫКИ [502]
РУССКАЯ ЛИТЕРАТУРА [700]
УКРАИНСКАЯ ЛИТЕРАТУРА [264]
ЗАРУБЕЖНАЯ ЛИТЕРАТУРА [190]
МАТЕМАТИКА [318]
ИСТОРИЯ [326]
ФИЗИКА [233]
БИОЛОГИЯ [368]
ХИМИЯ [262]
ГЕОГРАФИЯ [207]
АСТРОНОМИЯ [67]
ИНФОРМАТИКА [214]
О Б Ж [213]
ЭКОНОМИКА [98]
ЭКОЛОГИЯ [147]
ФИЗКУЛЬТУРА [266]
МУЗЫКА [186]
ИЗО [219]
НАЧАЛЬНАЯ ШКОЛА [830]
ТЕХНОЛОГИЯ [197]
ВНЕКЛАССНАЯ РАБОТА [371]
КЛАССНОЕ РУКОВОДСТВО [207]
АДМИНИСТРАЦИЯ ШКОЛЫ [169]
ОБЩЕСТВОЗНАНИЕ [13]
ПСИХОЛОГИЯ [69]
МХК [73]
ОСНОВЫ ПРАВА [63]
Статистика

Онлайн всего: 26
Гостей: 26
Пользователей: 0
Форма входа

Главная » Файлы » ОТКРЫТЫЙ УРОК » ИНОСТРАННЫЕ ЯЗЫКИ

Eine Reise durch die Bundesrepublik Deutschland
27.10.2011, 14:10:05

7. Цели:

      - Формировать навыки диалогической и монологической

        речи.

      - Обучать аудированию и чтению.

      - Воспитывать у учащихся уважение, любовь к культуре

        Германии и ее народу, формировать интерес к культурным

       ценностям немецкой нации.

8. Оборудование: Карта Германии, иллюстрации немецких городов

    и их достопримечательностей, портреты выдающихся людей

    Германии, тексты для аудирования, видеокассета

    с достопримечательностями Германии.

9. Ход урока.

 

I .Guten Tag! Setzt  euch! Heute machen wir eine Reise durch die Bundesrepublik Deutschland.

In den vorigen Stunden haben wir schon viel über dieses Land gelesen und erfahren. Ich meine, dass wir schon bereit sind, dorthin zu fahren.

 

II.Речевая зарядка: Was wissen wir über Deutschland?

Учащиеся отвечают простыми и сложными предложениями, используя материал учебников И.Л. Бим и Е.И. Пассова. 

 

Упражнение №1(а) (учебник И.Л.Бим стр.151)

Ihr wißt, daß  die Bundesrepublik Deutschland aus 16 Ländern besteht;

 

dass Deutschland über 80 Millionen Einwohner hat;

dass die Staatsfarben der BRD Schwarz-rot-gold sind;

dass Berlin die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist;

dass die größten Städte in Deutschland Berlin, München, Hamburg, und Köln sind;

dass das Schulwesen in Deutschland die Sache der Bundesländer ist und drei Stufen hat;

dass deutsche Jugendliche sehr gern im Harz, im Schwarzwald, an der Nordsee oder im Ausland ihre Ferien verbringen;

dass…

   Упражнение 8 (а)  (учебник Е.И. Пассов стр.71)

Die Bundesrepublik Deutschland liegt im Zentrum Europas. Sie ist umgeben vor neun Nachbarstaaten: den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, der Schweiz, Ősterreich, der Tschechischen Republik und Polen. Nach dem Staatsgebiet ist Deutschland das drittgrößte land in Westeuropa nach Frankreich und Spanien. Die Bundesrepublik ist nach Russland der bevölkerungsreichste Staat Europas. Die BRD gehört zu den führenden Industrieländern. Der wirtschaftlichen Gesamtleistung nach steht sie in der Welt an vierter Stelle, im Welthandel nimmt sie den zweiten Platz ein. Die BRD wirkt in der Gruppe der sieben westlichen Industrieländer mit.

Nach dem Territorium steht Deutschland an der dritten Stelle in Westeuropa. Die Bundesrepublik  Deutschland and liegt in Mitteleuropa. Der Entwicklung der Wirtschaft nach steht sie an der vierten Stelle in der Welt, beim Export nimmt sie den zweiten Platz ein. Sie grenzt an neun europäischen Staaten. Die Bevölkerungszahl ist die höchste in Westeuropa. Die BRD ist ein hochentwickelter Staat. Deutschland arbeitet in der Gruppe der sogenannten  «G-7».  

Ich schlage vor, eine Reise nach Berlin zu machen. Womit fahren wir?

Vielleicht fliegen wir mit dem Flugzeug? Das wird schneller gehen und wir sind in 2-3 Stunden in Berlin.

Sagt, wo liegt Berlin? Ja, im Osten Deutschlands.

An welchem Fluß liegt diese Stadt? Ja, an der Spree. Was nehmen wir mit?

Natürlich Geld, einige Kleidungstücke, Schuhe, etwas zum Trinken und zum Essen. Der Flug dauert nicht lange.

 

 III. Формирование навыков устной речи.

  а) Обучение аудированию:

     Seht bitte den Film an, hört ab und beantwortet die Fragen:

       1)Welche Sehenswürdigkeit Berlins hat dir am besten gefallen und               

           warum?

       2)Was möchtest du in erster Linie besuchen. Warum?

       3)Warum nennt man Berlin die Stadt der hoher Kultur?

       4)Warum ist Berlin eine Stadt der Studenten?

 b) Seht euch die Bilder an, lest den Kommentar dazu und sagt, was ihr  

      von diesen Sehenswürdigkeiten erfahren habt.(стр.152-154

      картинки и комментарий к ним)

 c) Was wissen wir über die Reiseziele der ausländischen Touristen?

      Упражнение 2а (книга И.Л. Бим стр.151)

      Die beliebtesten Reiseziele für die ausländischen Touristen in der

      Bundesrepublik Deutschland sind der Rhein mit seinen Burgen und 

      Schlössern, der Schwarzwald mit seinen malerischen Dörfern und

      Bayern mit seinen Bergen und Seen. Sehr schön sind auch der Harz

      und  der Thüringer Wald, die Ostsee und die Nordsee.

      Ich weiβ jetzt, dass …

 

 d) Zu uns sind 2 Schüler aus Berlin gekommen. Sie wollen uns noch

     etwas über die Hauptstadt Deutschlands mitteilen. Hört zu und sagt,

     was für euch in den Erzählungen interessant zu erfahren war.

      Упражнение 1 (книга Панасюк стр. 17-20)

                              Berlin

   Berlin ist ein deutsches Land und zugleich eine Stadt. Damit ähnelt Berlin den beiden anderes Stadtstaaten Hamburg und Bremen.

   Der berühmte Bär ist das Stadtwappen. Er tritt schon in den Siegeln um 1280 auf. Die klangliche Ähnlichkeit deutet auf die gemeinsame sprachliche Wurzel hin, so daβ der Name «Berlin» möglicherweise vom Bär abgeleitet ist.

  Berlin liegt am Zusammenfluβ von Spree und Havel. Es ist mit 883 gkm die gröβte Stadt in Deutschland. Doch wer glaubt, daβ sie im Laufe der Jahrhunderte zu dieser Gröβte wuchs, irrt gewaltig. Bis kurz nach dem Ersten Weltkrieg bestand Berlin aus seinem historischen Zentrum und einigen Vorstädten. Erst 1920 wurden auf Grund einer Gebietsreform sämtliche Dörfer, Kleinstädte und Gutshöfe der Umgebung eingemeindet, in der Begrenzung, die bis heute als Stadtgrenze gültig ist.

  Berlin besteht aus 23 Bezirken, in denen rund 3,1 Millionen Menschen leben. Die wichtigsten Stadtbezirke heiβen Treptow, Tempelhof, Tiergarten, Köpenik, Lichtenberg, Karlshorst usw.

  Die erste schriftliche Nachricht zur Geschichte Berlins stammt aus einer Urkunde des Jahres1237über die Schlichtung eines Streites, in welcher der Pfarrer Symeon von «Cölln» als Zeuge fungierte. Erst sechs Jahre später erscheint auch der Name «Berlin». Als Stadt wird Berlin 1251 erstmals erwähnt, obwohl keine Stadtgründungsurkunde existiert.

  Seit dem 15 Jahrhundert wurde Berlin zur Residenz der Kurfürsten. Aber erst Friedrich Wilhelm der Groβe, Kurfürst (1640-1688), begann mit dem Ausbau Berlins. Sein Nachfolger Kurfürst Friedrich III., ab 1701 preuβischer König, schuf dann eine königliche Residenzstadt. Sein Regierungsantritt machte Berlin auch zum geistigen und politischen Zentrum Preuβens. Mit der Kaiserproklamation 1871 wurde dann Berlin auch zum politischen, ökonomischen, wissenschaftlichen und Anfang des 20.Jh. zum kulturellen Zentrum Deutschlands.

  Berlin ist heute Brennpunkt des politischen und kulturellen Lebens und auch zugleich die bedeutendste Industriestadt Deutschlands.

  Berlin ist eine Stadt der Kultur. Über 70 Museen und Schlösser, über 30 Galerien, 32 Theater, Opern, Kabaretts und freie Theatergruppen erfreuen täglich Tausende von Besuchern.

  Der längste Urlaub reicht nicht aus, um auch nur annähernd alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Berlin zu besuchen. Zu den schönsten gehören der Berliner Dom, das Brandenburger Tor, die Nikolaikirche, der Neptunbrunnen, die Museumsinsel und natürlich das Pergamonmuseum.

  Berlin ist eine Stadt der Natur. Typisch für Berlin sind seine Parks, die an die pompösen Gartenanlagen in Frankreich erinnern; Wasserwege, auf denen Schiffe der Weiβen Flotte zur Ausflugsfahrt ablegen; Gärten, die Fauna und Flora zum Kennenlernen bereithalten.

  Berlin ist aber auch eine Stadt der Studenten. Die größte Universität ist die Humboldt-Universität in der Straβe Unter den Linden. Diese Universität wurde 1810 eröffnet.     

     

 

    Wollen wir unseren deutschen Freunden ein paar Fragen stellen:

      1. Was ist  das Wahrzeichen Berlins?

      2. Wie hoch ist das Brandenburger Tor?

      3. Wovon ist es gekrönt?  (Was steht in seiner Höhe?)

      4. Von vem wird diese Quadriga gelenkt?

      5. Wie heiβt die Straβe, wo das Brandenburger Tor steht?  

      

   Vielen Dank, liebe Freunde für eure Information.

 

 

IV. Обучение  чтению с извлечением информации.

      Man lernt das Land am besten  durch seine Leute kennen.

      Den deutschen Dichter J.W. Goethe nennt man der größte Deutsche

      Unter den Deutschen.

      Lesen wir die Information über Goethe vor und beantworten die

      Fragen:

Wann und wo  wurde Goethe geboren?

Wie heißt sein größtes philosophisches Werk? 

Упражнение 1 стр. 10 книга «Deutschland: Einblicke und Durchblicke»

 

-Einer der gröβten Dichter?

- Ja, er ist einer der gröβten Dichter.

Einer der gröβten Dichter der Weltliteratur.

Einer der Dichter, die in der ganzen Welt berühmt und beliebt sind.

     

- Ist Goethe in Frankfurt geboren?

- Ja, genau, Johann Wolfgang Goethe wurde in Frankfurt am Main geboren.

Johann Wolfgang Goethe wurde in Frankfurt am Main im Jahre 1749 geboren.

Johann Wolfgang Goethe wurde in Frankfurt am Main am 28.August 1749 geboren.

 

-Sein gröβtes Werk?

Sein gröβtes philosophisches Werk?

- Sein gröβtes philosophisches Werk ist «Faust».

Goethe arbeitete an seinem gröβten philosophischen Werk «Faust» sehr lange.

Goethe arbeitete an seinem gröβten philosophischen Werk «Faust» sein ganzes Leben lang.

 

- Ein groβer Beitrag?

Ein groβer Beitrag zur Weltkultur?

- Ja, Goethe hat einen groβen Beitrag zur Weltkultur geleistet.   

 

 

    In der Stadt Weimar steht vor dem Stadttheater  das Goethe-Schiller

    Denkmal. Friedrich Schiller war Goethes Freund. Sie haben

    Zusammen für das Theater geschrieben. (Панасюк стр.73 показать

    иллюстрации памятника)

 

   Lest den Text und beantwortet die Fragen:

Wo und wann wurde  F. Schiller geboren?

Welche Schule besuchte er?

Wo musste er studieren?

Wo arbeitete er?

Welchen Beruf hatte er?

Wo lernte er Goethe kennen?

Welche Werke schrieb er?

Упражнение 1 (книга Х.Г.-И.Панасюк стр.77 -78.

                     Friedrich Schiller

Friedrich Schiller wurde am 10. November 1759 in Marbach geboren. Ab 1766 besuchte er die Lateinschule. Von 1773 bis1780 muβte Friedrich Schiller auf der Karlsschule studieren. 1780 konnte Schiller endlich die Karlsschule verlassen. Er arbeitete als Regimentsarzt in Stuttgart. Im Juli 1787 siedelte Schiller nach Weimar über. Hier traf er Herder und Wieland, lernte Goethe kennen. Schiller studierte Geschichte, um sich ein gesichertes Auskommen zu verschaffen. Eine groβe Bedeutung für das Schaffen von Schiller hatte die Freundschaft mit Goethe. Sie dauerte leider nicht sehr lange. Schiller starb – nicht einmal 46 Jahre – in Weimar. Er hinterlieβ ein Werk, das zu den gröβten Leistungen der deutschen Nationalliteratur zählt. Er schrieb viele Dramen und Balladen.                             

 V. Итог урока.

    Sagt, was haben wir über Deutschland Neues erfahren?

   Welche Menschen haben wir kennengelernt? Оценки.

 VI. Домашние задание. Рассказать, что узнали о Берлине и его достопримечательностях.

Категория: ИНОСТРАННЫЕ ЯЗЫКИ | Добавил: tineydgers | Теги: немецкий, lessons, Конспект урока по иностранному язык, английский язык в школе, преподавание иностранного, english, учителю иностранного языка
Просмотров: 1468 | Загрузок: 0 | Рейтинг: 5.0/1

Поиск

ИНФОРМАТИКА

ЗАНИМАТЕЛЬНАЯ
   ИНФОРМАТИКА


СПРАВОЧНИК ПО
   ИНФОРМАТИКЕ ДЛЯ
   СТАРШЕКЛАССНИКОВ


РЕШЕНИЕ ТИПОВЫХ ЗАДАЧ
   ПО ИНФОРМАТИКЕ


ТЕСТЫ ПО ИНФОРМАТИКЕ

КОМПЬЮТЕР И ИНТЕРНЕТ
   В ВОПРОСАХ И ОТВЕТАХ


КРОССВОРДЫ ПО
   ИНФОРМАТИКЕ

ОБЩЕСТВОЗНАНИЕ

РАБОЧИЕ МАТЕРИАЛЫ К
   УРОКАМ В 7 КЛАССЕ


ТЕСТЫ. 9 КЛАСС

САМОСТОЯТЕЛЬНЫЕ
   РАБОТЫ. 9 КЛАСС


КОНТРОЛЬНЫЕ РАБОТЫ В
   ФОРМАТЕ ЕГЭ

ЭКОНОМИКА

ЭКОНОМИКА. НЕОБХОДИМЫЕ
   ЗНАНИЯ


КРОССВОРДЫ ПО
   ЭКОНОМИКЕ

ОБЖ

ЧТО ДЕЛАТЬ ЕСЛИ ...

ЭНЦИКЛОПЕДИЯ ШКОЛЬНИКА
   "ЧРЕЗВЫЧАЙНЫЕ СИТУАЦИИ"


СВОД ПРАВИЛ ЮНОГО
   ВЕЛОСИПЕДИСТА


РАБОЧИЕ МАТЕРИАЛЫ К
   УРОКАМ ОБЖ В 11 КЛАССЕ


ПРОВЕРОЧНЫЕ РАБОТЫ ПО
   ОБЖ


ТЕСТЫ ПО ОБЖ.
   10-11 КЛАССЫ


КРОССВОРДЫ ПО ОБЖ

ЕСТЕСТВОЗНАНИЕ

ЕСТЕСТВОЗНАНИЕ. БАЗОВЫЙ
   УРОВЕНЬ. 10 КЛАСС


УДИВИТЕЛЬНАЯ ИСТОРИЯ
   ЗЕМЛИ


ИСТОРИЯ ОСВОЕНИЯ ЗЕМЛИ

УДИВИТЕЛЬНЫЕ ОТКРЫТИЯ

РАЗВИВАЮШИЕ
   ЭКСПЕРИМЕНТЫ И ОПЫТЫ
   ПО ЕСТЕСТВОЗНАНИЮ


КАКИЕ ОТКРЫТИЯ В МИРЕ
   НАУКИ И ТЕХНИКИ
   ПРЕДСКАЗАЛИ ПИСАТЕЛИ

МХК

СОВРЕМЕННАЯ
   ЭНЦИКЛОПЕДИЯ ИСКУССТВА


КРОССВОРДЫ ПО МХК

ПАТРИОТИЧЕСКОЕ ВОСПИТАНИЕ
УЧИТЕЛЬСКАЯ
МОСКВОВЕДЕНИЕ ДЛЯ ШКОЛЬНИКОВ

ЗНАКОМИМСЯ С МОСКВОЙ

СТАРАЯ ЛЕГЕНДА О
   МОСКОВИИ


ПРОГУЛКИ ПО
   ДОПЕТРОВСКОЙ МОСКВЕ


МОСКОВСКИЙ КРЕМЛЬ

ПЕТЕРБУРГОВЕДЕНИЕ ДЛЯ ШКОЛЬНИКОВ

ИСТОРИЯ САНКТ-ПЕТЕРБУРГА

ДОСТОПРИМЕЧАТЕЛЬНОСТИ
   САНКТ-ПЕТЕРБУРГА

ЭНЦИКЛОПЕДИЯ ОБО ВСЕМ НА СВЕТЕ
ПОЗНАВАТЕЛЬНО И ЗАНИМАТЕЛЬНО

ДИКОВИНКИ СО ВСЕГО МИРА

УДИВИТЕЛЬНАЯ ЛОГИКА

ЗАНИМАТЕЛЬНАЯ
   ПСИХОЛОГИЯ


МИНЕРАЛЫ И ДРАГОЦЕННЫЕ
   КАМНИ


УДИВИТЕЛЬНАЯ АРХЕОЛОГИЯ

ДИВНАЯ ПАЛЕОНТОЛОГИЯ

БЕСЕДА ПО ДУШАМ С ТИНЕЙДЖЕРАМИ

МЕЖДУ НАМИ ДЕВОЧКАМИ

МЕЖДУ НАМИ МАЛЬЧИКАМИ

НАС ЖДЕТ ЭКЗАМЕН

ПОДРОСТКАМ О
   ПЕРЕХОДНОМ ВОЗРАСТЕ


РУКОВОДСТВО ДЛЯ
   ТИНЕЙДЖЕРОВ, У КОТОРЫХ
   "ТРУДНЫЕ" РОДИТЕЛИ

НАШИ ДРУЗЬЯ










ЖЕНСКИЕ ХОББИ

ВНИМАНИЕ
УВАЖАЕМЫЕ ГОСТИ!
Наш сайт обновляется ежедневно. заходите к нам чаще, будем рады.
Друзья сайта
  • Официальный блог
  • Сообщество uCoz
  • FAQ по системе
  • Инструкции для uCoz
  • Copyright MyCorp © 2016
    Яндекс.Метрика Яндекс цитирования Рейтинг@Mail.ru TOP.zp.ua Каталог сайтов и статей iLinks.RU Каталог сайтов Bi0